Familienfeindlichkeiten - Krimidinner

Ein Krimidinner für 11 bis 13 Personen von Nils Nolte und Katrin Windheuser

Es hätte ein richtig schöner Abend werden können. Luca wird 80, seine Familie und Geschäftspartner feiern mit. Leckeres Essen, gute Gespräche, und schließlich das... ein toter Gast!
Wilde Verdächtigungen und alte Spannungen treten zutage. Werdet ihr den:die Mörder:in finden, bevor der Abend in Desaster endet?

In dem schlicht-schicken Karton finden sich 12 Rollenbeschreibungen, alle wichtigen Dokumente für den Abend, Hinweise für die Organisator*innen des Krimidinners sowie für eine mögliche Spielleitung. Und um die Organisation so einfach wie möglich zu halten, gibt es alle Dokumente auch versandfertig auf einem USB-Stick. Das Krimidinner kann von mindestens 11 und höchstens 13 Personen gespielt werden.